Peter Pan im Trierer Theater

 

Die zukünftigen Schulkinder der Kita Zuckerborn besuchten gemeinsam die Theateraufführung in Trier. Der große Ausflug begann mit der Busfahrt nach Trier. Aufgeregt saßen die Kinder in ihren Sitzen und konnten die Ankunft kaum abwarten. Im Theater angekommen, staunten die Kinder über die vielen Eindrücke und nahmen freudig ihre Eintrittskarte entgegen. Die Aufführung verfolgten die Kinder hochkonzentriert und mit großen strahlenden Augen. Besonders spannend fanden sie das drehende Bühnenbild und das Orchester. Wie die Kinder auf der Rückfahrt berichteten, waren sie unter anderem von den Darstellern und ihren Kostümen beeindruckt. Auch am folgenden Tag berichteten sie noch von ihrem Erlebnis.

 

Seit einigen Tagen hieß es überall im Zuckerborn: „Wir proben für das Winterfest!“. Überall wurden verschiedene Rollenspiele eingeübt, Theaterkulissen gestaltet und Kostüme hergestellt, damit es am Samstag, den 12.12.2015 dann endlich heißen konnte: „Vorhang auf und Bühne frei“. So fanden an diesem Tag die verschiedenen Winterfeste in den Gruppen statt:

Gruppe 1: „Das Geheimnis vom alten Strohhut.“                     

Gruppe 2: „Chaos im Buchstabenwald.“

Gruppe 3: „Lieblingsgeschichten aus dem Zauberschrank.“

Gruppe 4: „Die magische Sprachbox.“

Gruppe 5: „Kommt mit uns ins Buchstabenland.“

Gruppe 6: „Die Farben des Regenbogens.“

Gruppe 7: „Ein Pfannkuchentortentag mit Petterson und Findus.“

Gruppe 8: „Expedition Wissen-Gruppe 8 deckt auf!

Gruppe 9: „Drei Königreiche für die Formen.“

Gruppe10:„Der kleine Affe und die Buchstaben.“

Hierzu waren alle Eltern herzlich eingeladen. Die Kinder präsentierten den Zuschauern aufgeregt ihr ganzes Können und ernteten am Ende des Festes jede Menge Applaus. Im Anschluss an das Theaterstück verweilten alle Gäste und Akteure noch bei Kaffee und Kuchen und ließen das Gesehene ein wenig nachwirken.

 

 

Endlich war es so weit. Im ganzen Haus war es sehr leise und man konnte die Spannung und Aufregung von jedermann spüren. Der Nikolaus stattete auch in diesem Jahr allen Kindern in der Kindertagesstätte Zuckerborn einen Besuch ab. Voller Ehrfurcht vor dem Nikolaus begrüßten die Kinder ihn in ihren Gruppen mit Liedern und Gedichten, bevor sie ins Gespräch mit ihm kamen. Er erzählte allen die Geschichte vom heiligen Nikolaus und fragte die Kinder was sie sich zum Nikolaustag oder auch zu Weihnachten wünschen. Umrahmt wurde sein Besuch noch von weiteren Liedern wie zum Beispiel „Lieber guter Nikolaus hör einmal“ oder „Lasst uns froh und munter sein“. Anschließend überreichte der Nikolaus jedem Kind persönlich ein Geschenk, traditionell bestückt mit Apfel, Nuss und Mandelkern. Mit strahlenden Augen nahmen die Kinder die Geschenke entgegen und bedankten sich bei dem heiligen Mann. Danach ließen alle Gruppen den Besuch des Nikolauses gemütlich ausklingen, hörten weihnachtliche Musik dazu und aßen Weckmänner, Nüsse, Mandarinen und Äpfel.

 

 

 

 

 Copyright ©2018 KiTa-Zuckerborn.
Alle Rechte vorbehalten.